psychosozialer-kontakt-header.jpg Foto: D. Ende / DRK e.V.
Psychosoziale KontakteHilfe für Menschen mit seelischen Problemen

Hilfe für Menschen mit seelischen Problemen

Ansprechpartner

Herr
Christoph Schulze

Tel: 01863 41 41-0
christoph.schulze@kv-musterstadt.de

Musterstr. 1
12345 Musterstadt

Psycho-Soziale Beratungs-Stelle

Wir haben ein Angebot für Menschen mit seelischen Problemen.
Man sagt auch:
Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung.
Diesen Menschen hilft eine besondere Einrichtung.
Diese Einrichtung heißt:
Psycho-Soziale Beratungs-Stelle.
Es ist auch ein Unterstützungs-Angebot für die ganze Familie.

Unsere Mitarbeiter unterstützen Menschen mit einem seelischen Problem.
Diese Menschen sollen in Ihrem eigenen Lebens-Umfeld gut leben.
Das Fach-Wort dafür ist:
Soziale Integration.
Das ist unser Ziel.
Manchmal können Medikamente helfen.
Oder die Betreuung in einer besonderen Einrichtung.
Oder man nutzt die Hilfe von unserer Beratungs-Stelle.
Unsere Beratungs-Stelle hilft auch der Familie von seelisch kranken Menschen.
Das macht den Umgang mit den Problemen und der Krankheit leichter.
Wir informieren über besondere Hilfs-Angebote.
Vielleicht haben Sie Fragen?
Wir hören Ihnen zu und geben Ihnen eine Antwort.
So können wir die ganze Familie entlasten.

Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB)

Die Mitarbeiter der PSKB unterstützen und beraten die Betroffenen, damit diese mit ihrer Erkrankung in ihrem gewohnten Lebensumfeld weitgehend sozial integriert leben können. Primäre Zielgruppe der PSKB sind psychisch kranke Menschen und Menschen, die von einer psychischen Erkrankung bedroht sind, die jedoch aus unterschiedlichen Gründen keine medizinischen, ambulanten oder teilstationären Hilfsangebote annehmen bzw. annehmen können. Die PSKB möchte außerdem für deren Angehörige und andere Bezugspersonen ein Ansprechpartner sein: Es gilt, Fragen hinsichtlich des allgemeinen Umgangs mit dem Betroffenen zu klären und spezielle Versorgungsangebote des erkrankten Familienmitgliedes zu erörtern. Ziel sind hierbei Entlastung und Unterstützung durch die nahestehenden Vertrauenspersonen.

Ansprech-Partner und Informationen

Fragen Sie gern beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt.
Fragen Sie nach:
Psycho-soziale Kontakt- und Beratungs-Stelle.
Dazu müssen Sie nicht zuerst mit einem Arzt sprechen.
Wir brauchen auch keinen Antrag von Ihnen.
Dieses Angebot ist für Sie gratis. 

Bitte geben Sie einfach Ihre Post-Leit-Zahl oben ein.

Alle Rotkreuz-Angebote in Ihrer Umgebung kostenfrei auf einen Blick
- 26.000 mal Lebenshilfe vor Ort.

Beratung für Behinderte und chronisch kranke Menschen

Menschen mit Behinderung brauchen unseren Schutz.
Unser die Hilfe von uns allen.
Wir beraten nicht nur behinderte Menschen.
Wir beraten auch Menschen mit einer Lang-Zeit-Krankheit.
Man sagt auch:
Chronisch Kranke.
Und wir beraten auch ihre Familien.
Wir können Ihnen mit vielen Sachen helfen.

Zum Beispiel:

  • Wir helfen Ihnen bei einem Antrag.
  • Wir beraten Sie bei seelischen Problemen.
  • Wir begleiten Selbst-Hilfe-Gruppen.
  • Wir betreuen Ausflüge und Reisen für Behinderte.
  • Wir entlasten die Familie.
  • Wir helfen in einem Not-Fall.
  • Wir informieren Sie über andere Angebote und Möglichkeiten.

Zum Beispiel betreutes Reisen oder Behinderten-Fahr-Dienst.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.