Kurs-Betriebssanitaeter-buehnenbild.jpg Foto: A. Zelck / DRK
Lehrgänge für BetriebssanitäterKurs für Betriebs-Sanitäter

Kurs für Betriebs-Sanitäter

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Ausbildung und Fort-Bildung für den Sanitäts-Dienst in einer Firma

In vielen Firmen gibt es Erst-Helfer mit einer besonderen Ausbildung.
Diese Menschen nennt man auch:
Betriebs-Sanitäter.

Die Ausbildung als Betriebs-Sanitäter hat 2 Stufen:

1. Grund-Ausbildung
Hier lernen Sie alle Grund-Lagen zum Sanitäts-Dienst. 

2. Aufbau-Kurs
Dies ist eine Weiter-Bildung mit besonderen Inhalten.
Hier lernen Sie mehr über den Sanitäts-Dienst in einer Firma.

Betriebs-Sanitäter müssen von einer besonderen Einrichtung ausgebildet werden.
Das steht in der Unfall-Verhütungs-Vorschrift.
Das Deutsche Rote Kreuz hat solche Einrichtungen.
Hier können Sie die Ausbildung zum Betriebs-Sanitäter machen.

Kurs Betriebssanitäter bei Ihrem Kreisverband vor Ort

  • Grund-Ausbildung für Betriebs-Sanitäter

    Mit dieser Ausbildung können Sie Betriebs-Sanitäter werden.
    Betriebs-Sanitäter sind besonderer Erst-Helfer in einer Firma.
    Ihr letzter Kurs in Erste Hilfe darf nicht länger als 2 Jahre her sein.
    Dann können Sie diese Ausbildung machen.

     

    Lern-Inhalte in diesem Kurs

    In diesem Kurs lernen Sie die Grund-Lagen für den Sanitäts-Dienst. 

    Zum Beispiel:

    • Vorgehens-Weise in einem Not-Fall-Einsatz
    • Hilfe für bewusstlose Personen
    • Störungen von Atmung und Kreis-Lauf
    • Wieder-Belebung
    • Innere Medizin und Vergiftungen
    • Not-Fälle durch Hitze und Verbrennungen
    • Infektions-Krankheiten
    • Rettung und Transport
    • Gesetze und rechtliche Grund-Lagen

     

    Lern-Ziele in diesem Kurs

    Sie lernen alle wichtigen Grund-Lagen für den Sanitäts-Dienst kennen.
    Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in Erste Hilfe.
    Sie kennen die Aufgaben von einem Betriebs-Sanitäter.
    Sie können Erste Hilfe in besonderen Situationen in Ihrer Firma leisten. 

    Dieser Teil der Ausbildung besteht aus 63 Unterrichts-Einheiten.
    Eine Unterrichts-Einheit dauert 45 Minuten.
    Am Ende müssen Sie eine Abschluss-Prüfung machen.

  • Aufbau-Kurs für Betriebs-Sanitäter

    Dieser Kurs ist für Betriebs-Sanitäter in einer Firma.
    Sie müssen vorher die Grund-Ausbildung gemacht haben.
    Die Grund-Ausbildung darf nicht länger als 2 Jahre her sein.

     

    Lern-Inhalte in diesem Kurs

    In diesem Kurs erweitern Sie Ihre Kenntnisse aus der Grund-Ausbildung.

    Sie lernen zum Beispiel:

    • Die Aufgaben von einem Betriebs-Sanitäter
    • Grund-Lagen über die gesetzliche Unfall-Versicherung
    • Sonstige rechtliche Grund-Lagen für den Sanitäts-Dienst
    • Schutz-Maßnahmen und Arbeits-Sicherheit
    • Unfälle mit besonders gefährlichen Stoffen wie zum Beispiel Chemie
    • Sauberkeit und Ordnung
    • Geräte und Material für den Sanitäts-Dienst in der Firma
    • Beispiele und Übungen von Not-Fällen
    • Besondere Materialien für Erste Hilfe

     

    Lern-Ziele in diesem Kurs

    Sie vertiefen Ihre Kenntnisse aus der Grund-Ausbildung
    Sie erreichen den gleichen Stand wie ein Rettungs-Sanitäter
    Die Besonderheiten von Not-Fällen in einer Firma sind Ihnen bekannt
    Sie erkennen gefährliche Situationen und können Unfälle vermeiden
    Sie kennen die Grund-Lagen von Sauberkeit und Ordnung in einer Firma
    Sie sind auf Not-Fälle mit gefährlichen Stoffen und Chemie vorbereitet
    Die rechtlichen Grund-Lagen und Gesetze sind Ihnen bekannt
    Sie kennen Maßnahmen für die Lebens-Rettung 

    Dieser Aufbau-Kurs besteht aus 32 Unterrichts-Einheiten.
    Eine Unterrichts-Einheit dauert 45 Minuten.
    Am Ende müssen Sie eine Abschluss-Prüfung machen.

    Foto: A. Zelck / DRK
  • Fort-Bildung für Betriebs-Sanitäter

    Dieser Kurs ist für Betriebs-Sanitäter.
    Sie haben bereits die Grund-Ausbildung und den Aufbau-Kurs abgeschlossen

     

    Lern-Inhalte in diesem Kurs

    • Einen Sanitäts-Dienst in einer Firma organisieren
    • Erste Hilfe in besonderen Not-Fällen
    • Erste Hilfe bei Atem-Not
    • Rettung von bewusstlosen Personen
    • Schwere Unfälle mit vielen Verletzten
    • Übung verschiedener schwerer Not-Situationen

     

    Lern-Ziele in diesem Kurs

    Sie vertiefen Ihre Kenntnisse aus der Grund-Ausbildung und dem Aufbau-Kurs.
    Sie können auch in besonders schweren Fällen schnell und richtig helfen.
    Sie sind auf dem aktuellen Stand.

    Dieser Kurs besteht aus 16 Unterrichts-Einheiten.
    Eine Unterrichts-Einheit dauert 45 Minuten.
    Der Kurs kann innerhalb von 3 Jahren in einzelne Abschnitte geteilt werden.