DRK, Pekip, Köln, Baby, Babykurs Foto: A. Zelck / DRK e.V.
FamilienbildungFamilien-Bildung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Familien-Bildung

Familien-Bildung

Kooperationspartner

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Königstor 24
34117 Kassel
Telefon: 0561 72904-0
Telefax: 0561 72904-49 

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Kassel-Wolfhagen e.V.
Ippinghäuser Straße 2
34466 Wolfhagen
Telefon: 05692 9940-0
Telefax: 05692 9940-309

Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt Familien in verschiedenen Situationen.

Vor allem begleiten wir Familien in der Erziehung von Kindern. 

Hierzu bietet das Deutsche Rote Kreuz besondere Kurse an.

Zum Beispiel:

  • Eltern und Babys im 1. Lebens-Jahr.
    Die Kurz-Form heißt:
    EL-BA.
  • Spiel-Gruppe und Kontakt-Gruppe für Eltern.
    Die Kurz-Form heißt:
    Spie-Ko.
  • Baby-Betreuer-Ausbildung und Vermittlung.

Kernbestandteil sind die vom DRK konzipierten Kursangebote:

  • Eltern und Babys im ersten Lebensjahr (ElBa)
  • Spiel- und Kontaktgruppen für Eltern  (Spieko)
  • Babysitterausbildung und -vermittlung (Fit fürs Babysitting)
  • und viele weitere mehr
  • Angebot und Inhalt

    Programm für Eltern und Babys im 1. Lebens-Jahr

    DRK, Pekip, Köln, Baby, Babykurs
    Foto: A. Zelck / DRK
    • Sie lernen Gemeinsamkeit mit Kindern zu gestalten.
    • Es gibt die Möglichkeit zu Gesprächen mit anderen Eltern.
    • Sie bekommen Anregungen für Spiele und Bewegungen.
    • Sie lernen Entspannungs-Möglichkeiten für den Alltag mit Kind.
    • Es gibt eine Beratung zu allen Themen rund um Kind und Erziehung.
    • Sie bekommen weitere Informationen vom Kurs-Leiter.
  • Spiele und Kontakt-Gruppe für Eltern mit Kindern bis 3 Jahren

    Kinder zwischen 1 und 3 Jahren

    Dieses Angebot ist für Eltern mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.
    Kinder können hier den Umgang mit anderen Kindern lernen.
    Sie können spielen und sich zusammen weiter entwickeln.
    Dabei sammeln die Kinder wichtige Erfahrungen.

    Mütter und Väter

    DRK, Pekip, Köln, Baby, Babykurs
    Foto: A. Zelck / DRK

    Eltern können Gespräche mit anderen Eltern führen.
    So können sie Erfahrungen austauschen.
    Der Kurs-Leiter hört Ihnen bei Fragen und Problemen zu.
    So bekommen Sie Hilfe und Entlastung.
    Sie bekommen Informationen und Ideen für Spiele und Bewegungen.

    Die Kurs-Leiter

    Unsere Kurs-Leiter haben eine besondere Ausbildung.
    Sie helfen Ihnen bei Fragen zur Erziehung und Entwicklung von Kindern.

  • Baby-Betreuer-Ausbildung und Vermittlung

    Das Deutsche Rote Kreuz bildet Baby-Betreuer aus.

    Sie lernen alle wichtigen Dinge für den Umgang mit Kindern.

    Diese Ausbildung können Jugendliche ab 14 Jahren machen.

    Dabei lernt man zum Beispiel:

    • Versorgung von Babys und kleinen Kindern.
    • Spiele und Beschäftigung mit Kindern.
    • Verhalten in schwierigen Situationen.
    • Erste Hilfe bei einem Not-Fall.

    Nach der erfolgreichen Ausbildung bekommt man einen Zettel.

    Man sagt auch:

    Ein Zertifikat.

    Dieser Zettel bestätigt:

    Diese Person hat die Baby-Betreuer-Ausbildung bestanden.

    Das Deutsche Rote Kreuz vermittelt auch Baby-Betreuer.

    Fragen Sie dazu bitte beim Deutschen Roten Kreuz in Ihrer Stadt nach.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.